TenneT entscheidet sich gegen Stromtrasse durch den Landkreis Vechta

Starkstromtrasse. Der Netzbetreiber TenneT hat sich für eine Vorzugstrasse außerhalb des Landkreis Vechta entschieden. Diese aus Sicht der Bürger des Landkreis Vechta erfreuliche Nachricht teilte soeben Bakums Bürgermeister Tobias Averbeck, zugleich Sprecher der Kommunen im Landkreis Vechta, auf seiner Facebookseite mit. TenneT habe sich für die Trassenvariante C entschieden. In diesem Falle würde unsere Gemeinde Bakum außerhalb des Gebietes liegen, durch die die Starkstromleitung von Merzen bis Conneforde gebaut werden soll. Endgültig wird aber darüber erst im Raumordnungsverfahren entschieden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s