Versammlung Stromtrasse A1 am 1. Juni in Dinklage

Starkstromtrasse A1. Wo gibt es das, dass die CDU und Bürgerinitiativen Hand in Hand arbeiten? Bei uns im Landkreis Vechta. Soeben flattert eine Email des CDU-Kreisverbandes Vechta in die Mailbox, in der die CDU gemeinsam mit Bürgerinititiven der Städte und Gemeinden im Landkreis Vechta zu einer

Versammlung am 1. Juni 2017 um 19 Uhr
in den Rheinischen Hof, Burgstr. 54, in Dinklage 
zum Thema Stromtrasse einladen.

Teilnehmer: Bürgermeister Tobias Averbeck, Bakum, Landrat Winkel sowie ein Vertreter der Planungsbehörde und des Netzbetreibers TenneT TSO GmbH sind eingeladen. Die Moderation übernimmt Dr. Stephan Siemer MdL.

Die Versammlung ist öffentlich und es sind alle Bürger, nicht nur Mitglieder der CDU dazu eingeladen.

Es heißt in der E-Mail:

„Das Thema Stromtrasse durch den Landkreis Vechta ist nach wie vor aktuell. Eine Entscheidung für die Vorzugstrasse ist für Mitte Juni angekündigt. Deshalb ist es wichtig, dass wir noch einmal unsere Position deutlich und klar formulieren. Damit wir auch Gehör finden, ist eine gute Beteidigung an der Veranstaltung am 01.06.2017 in Dinklage, Hotel Rheinischer Hof, sehr wichtig. Bitte kommen Sie und geben den Termin auch gerne weiter!“

Das mache ich hiermit gerne …. | Download: Einladung Infoversammlung Stromtrasse

starkstromtrassenbanner

Foto: Rosenbaum. Protestbanner gegen de geplante Starkstromtrasse hängen überall im Landkreis Vechta

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s