1. Mai in Schledehausen und Lohe

Schledehausen/Lohe. Auch in diesem Jahr errichteten die Schledehausener am Maifeiertag ihren Maibaum. Die Schledehausener sind berühmt für ihre Feierfreude: Bis zum 1. Mai feiern sie Weihnachten. Am ersten Mai wird dann der Weihnachtsbaum demontiert und der Maibaum aufgestellt. Bezirksvorsteher Bernd Höffmann betont, dass der Weihnachtbaum am 1. Mai in Schledehausen immer noch grün“ ist. weil der Baum mit dem berühmten Schledehausener Quellwasser sich vollsaugt. Natürlich wird auch der Maibaum mit dem „Heilwasser“ begossen, damit er bis zur Adventszeit durchhält. Auf meiner Fahrradtour traf ich immer wieder nette Leute. In Lohe lud die Familie Kalkhoff auf ihren Hof sein. Die Kalkhoffs feiern in diesem Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum. So lange verkaufen sie schon ihr hervorragendes aus echter Kuhmilch hergestelltes Eis. Wer es noch nicht probiert hat, sollte bei der nächsten Fahrradtour unbedingt mal auf dem Hof an der Loher Straße einmal einen Stop einlegen.

IMG_7172

Viel los auf dem Hof Kalkhoff in Lohe bei der Maisause

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s