img_05701-300x225

Grundschüler besuchen die Feuerwehr

Katharinenschule Bakum. Im Rahmen der Sachunterrichtseinheit „Feuer und Brandschutz“ besuchten die Klassen 3a und 3b das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Bakum. Herr Tegeler zeigte den Kindern die Ausrüstungen der Feuerwehrmänner und erklärte ihnen, was die Löschfahrzeuge zum Löschen gebrauchen. Quelle: Katharinenschule Bakum | Verlässliche Grundschule mit Ganztagsangebot

IMG_1328

Stricknadel gesucht im Räumungsverkauf

Persönlich. Manchmal hat man die herrlichsten Erlebnisse, wenn man – wie ich zur Zeit – sich im Räumungsverkauf befindet. Gerade betrat ein Langfördener mein Geschäft und hatte ein Kofferadio in der Hand. Er fragte mich: „Sie machen doch einen Räumungsverkauf. Haben Sie vielleicht noch Stricknadeln?“ – Etwas verwundert erwiderte ich ihm, dass ich leider alle…

Haben Volksfeste noch eine Zukunft? Nur wenn sie sich ändern, meint Marion Kessens.

Fotos vom diesjährigen Volksfest?

Persönlich. Gefühlt zum ersten Mal seit 25 Jahren konnte ich nicht auf dem Volksfest Bakum sein. Am gleichen Wochenende fand eine wichtigte Familienfeier in Berlin statt. Da durfte ich natürlich nicht fehlen. Es war für mich toll, alle meine Geschwister, Neffen und Großneffen mal wieder zu sehen, und wir hatten ebenfalls eine super Party! Leider gibt…

Katharinenschule Bakum

Erstklässler besuchen die Bücherei

Katharinenschule Bakum. Bereits zum 4. Mal besuchte die Klasse 1b die Bücherei. Besonders beliebt waren Spiele wie Ubongo, die sofort ausprobiert wurden. Außerdem wurden einige Bilderbücher von Astrid Lindgren (passend zum Volksfestthema „Pippi, Michel & Co.“) entdeckt. Am Ende lieh sich jedes Kind ein Buch aus. Quelle: Büchereibesuch | Katharinenschule Bakum

_DSC2500

Bürgermeister Averbeck „besorgt“ über Stromtrassenplan

Gemeinde Bakum. Kommt zum Streit um den Windpark nun auch das Problem einer Starkstromleitung im Gemeindegebiet Bakum hinzu? Bürgermeister Tobias Averbeck empfahl auf der gestrigen CDU-Versammlung die Lektüre der heutigen Ausgabe der Oldenburgischen Volkszeitung. Dort wird berichtet, dass eine 380 KV Stromleitung neben anderen Städten und Gemeinden im Landkreis Vechta auch im westlichen Teil der Gemeinde Bakum gebaut werden…